Faceless
privat
Faceless
Frank Januschke und das Radio 7 Morgenteam

Stephan und die #facelesschallenge

Bruce Willis, Vin Diesel und Dwayne “The Rock” Johnson haben neben ihren ordentlichen Muckis eins gemeinsam: Sie tragen Glatze, und das mit Stolz!

So geht es auch Stephan Brockmann aus Berg bei Ravensburg. Auch er ist glücklich mit seiner Glatze und will dieses Gefühl mit anderen Glatzenträgern teilen, die sich mit ihrer Frisur vielleicht (noch) nicht so wohl fühlen. Deshalb hat er die #facelesschallenge ins Leben gerufen.

Wie kam es dazu?

Mit der #facelesschallenge will Stephan auf lustige Art und Weise zeigen, dass Menschen mit wenigen bzw. gar keinen Haaren gut aussehen! Egal, ob die Glatze nun gewollt oder durch andere Umstände zustande kommt. Mit Glatze muss man sich nicht verstecken, so das Motto der Challenge, die Menschen dazu aufruft, ein witziges Foto zu posten, auf dem die Glatze das Gesicht ist.

Auch für Stephan war es anfangs alles andere als einfach, seinen neuen Look zu akzeptieren: „Mir fiel es schwer, das erste Mal eine Glatze zu rasieren. Zum Glück hat mich meine Frau unterstützt und mir gut zugeredet, sonst hätte ich es nicht geschafft.“ Er hatte Angst vor Vorurteilen und davor, auf der Straße angegafft zu werden. „So ist es aber nicht“, sagt Stephan .

faceless
Privat
faceless

Glatze - und stolz drauf!

Seitdem hat sich bei Stephan viel getan: Er ist stolz auf seine Glatze, kritisiert aber die Gesellschaft im Umgang mit Menschen mit Glatze: „Es ist Wahnsinn wie den Personen immer eingetrichtert wird, man soll sich Pulver, Cremes und was es auch alles gibt auf den Kopf schütten um ‚besser‘ auszusehen oder Haartranslantation oder eine Perücke tragen“.  Mit der #facelesschallenge soll dem Schamgefühl ein Ende gesetzt werden – Zeit für mehr kahlköpfiges Selbstbewusstsein.

faceless
privat
faceless

Du willst mitmachen?

Du trägst deine Glatze mit Stolz und willst dazu beitragen, dass es anderen Menschen auch so geht? Dann poste dein Foto mit dem Hashtag #facelesschallenge auf Instagram. Der Kopf muss dafür nach vorne gebeugt sein – die Glatze steht im Mittelpunkt! Bei der Dekoration deines Kopfes bist du frei: Sonnenbrille, Mütze oder Lippenstift – alles ist erlaubt!