Konstanz
pixabay
Konstanz

Solar-Pflicht für Neubauten in Konstanz

Klimanotstand und die Konsequenzen

konstanz
PSommer
konstanz

Solar-Pflicht für Neubauten in Konstanz

Klimanotstand und die Konsequenzen

Es bleibt nicht beim symbolischen Zeichen! Vor knapp drei Wochen wurde in Konstanz der Klimanotstand ausgerufen  - jetzt gibt es die ersten Konsequenzen. Um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu fördern, hat der Konstanzer Gemeinderat jetzt eine Solarpflicht für Neubauten beschlossen. Das heißt, es muss verpflichtend geprüft werden, ob sich eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach lohnen würde. Außerdem soll mit dem Bund darüber verhandelt werden, eine Fahrspur der B33 beim zentralen Sternenplatz in eine Grünfläche umzuwandeln. Damit geht die Stadt ein Stück auf die Forderung der Fridays-for-Future-Bewegung ein, Flächen zu begrünen und jeden fünften Parkplatz in der Stadt durch einen Obstbaum zu ersetzen.