Frank Januschke und das Radio 7 Morgenteam

I Love Mauldasch: Der Maultaschenautomat

Maultaschen gehen immer! Deshalb gibt's jetzt bei 'I Love Mauldasch" leckere Maultaschen To Go.

I Love Mauldasch - der Maultaschenautomat
I Love Mauldasch - der Maultaschenautomat

I Love Mauldasch

Drei junge Männer, zwei aus dem Rems-Murr-Kreis, einer aus Reutlingen, haben vor sieben Jahren die Maultaschenrevolution ausgerufen.

Ihr Ziel: die schwäbische Spezialität imbissfähig zu machen. Seither bringen sie Teigtaschen „mit oder ohne Tier“, im Brötchen, als Fritten oder als Curryvariante unter die Leute – mit stetig wachsendem Erfolg.

Maultaschen sind beliebt

"I love Mauldasch" ist ein Fulltime-Job - und auch durch die Coronakrise sind sie bisher erfolgreich geschippert.

Möglich machen das ein gekühlter Maultaschenautomat (in Berglen-Steinach), zwei Foodtrucks und der Onlineversand. Der Versand, ob gekühlt oder in Dosen, wird von Berglen aus im Rems-Murr-Kreis gesteuert. Das Unternehmen hat 15 Festangestellte. Auf Märkten sind sie genauso wie auf Messen, Firmenfeiern oder anderen Festivitäten, in Kantinen, auf Straßenfesten. In Sankt-Peter-Ording an der Nordsee waren sie beim Musik-und-Food-Festival Soul Kitchen. Auch in der Bundeshauptstadt, bei der „Stallwächterparty“, dem Empfang der Landesvertretungen in Berlin, haben die Maultaschenmissionare schon ihren Maultaschen-Burger gebrutzelt, sagt Mitgründer Sebastian Werner.