15.06.2020

Händler freuen sich auf die Schweizer Kunden

IHK begrüßt vollständige Grenzöffnung

Für die leidgeplagten Händler ist es das Licht am Ende des Tunnels. Die IHK Hochrhein-Bodensee in Konstanz hat die vollständige Öffnung der Grenze zur Schweiz begrüßt. Endlich könnten Schweizer wieder ungehindert einkaufen. In der Grenzregion machten sie im Schnitt ein Drittel, in einzelnen Branchen bis zu zwei Drittel der Kundschaft aus und gäben rund anderthalb Milliarden Euro pro Jahr aus. Wie hoch die Verluste durch die Grenzschließung sind, stehe aber noch nicht fest.