Pixabay

Freibad Sigmaringen macht endlich auf

Ab Mittwoch dürfen Wasserraten planschen

Pixabay

Freibad in Sigmaringen macht endlich auf

Wenn sich demnächst der Sommer mal wieder blicken lässt, dann dürfen auch die Sigmaringer endlich im Wasser planschen. Nächsten Mittwoch ist es soweit. Dann öffnet das runderneuerte Freibad. Im Nichtschwimmer-Becken gibt es jetzt Massagedüsen und eine Schaukelwanne. Der Sprungturm hat nun auch eine Fünf-Meter-Plattform. Eintrittskarten gibt es nur Online. Badegäste können sich für ein Zeitfenster am Vormittag oder Nachmittag entscheiden. Damit das Infektionsrisiko so gering wie möglich ist, bleiben Umkleidekabinen und Duschen vorerst geschlossen.