Onlineverkauf
Symbolbild: Pixabay
Onlineverkauf
Unterstützt den Einzelhandel!

Winterschlussverkauf mit Abholung

Mehr denn je ist der Einzelhandel auf den diesjährigen Winterschlussverkauf angewiesen. Das „Click & Collect-System ist heuer besonders wichtig.

Es ist wieder soweit: Ende Januar, Anfang Februar würde man jetzt üblicherweise überall in den Schaufenstern das magische Wort lesen: Winterschlussverkauf (WSV). Wie wir von Muttern wissen, ist jetzt die beste beziehungsweise günstigste Zeit, sich mit Auslaufware der Saison einzudecken – für den nächsten Winter.

Der etwas andere WSV
Heuer sind jedoch die Läden geschlossen, also muss der moderne Shopaholic wohl oder übel auf den Onlinehandel umsteigen. Das ist zwar durchaus bequem, doch viele lokale und regionale Ladenbesitzer verdienen so nichts im Schlussverkauf, da sich nur größere Anbieter einen Lieferdienst leisten können. Dabei ist die Lage für viele kleine Läden zurzeit sehr angespannt und sie sind dringend auf Käufer angewiesen, um nicht bankrott zu gehen.

Damit sie nicht noch leerer ausgehen als so wie so schon, haben viele Händler in der Umgebung deshalb das sogenannte „Click und Collect“ (zu Deutsch: „Klicke und Hole ab“) eingeführt. Das ist seit dem 11. Januar in Baden-Württemberg, wie schon in anderen Bundesländern auch wieder möglich.

Was ist Click und Collect?
Click & Collect ist eine Idee des Einzelhandels, wie sie trotz geschlossener Ladentüren ihre Ware weiter verkaufen können. Im Prinzip ist der Service auch sehr einfach: Händler bieten ihre Waren im Internet oder zur telefonischen Bestellung an – der Kunde kauft online ein und holt seinen Einkauf dann vor Ort ab. Dabei muss jedoch mit dem Geschäft im Vorfeld eine Abholzeit vereinbart werden, damit sich keine Ansammlungen bilden und die Abholung ganz ohne Kontakt ablaufen kann. Click & Collect ist also das gleiche wie „Bestellen und Abholen“, „Selbstabholung“, oderAbholbestellung“.

Shop local - Kaufe lokal!
Wer dem lokalen Einzelhandel etwas Gutes tun will, kann sich also online mal umschauen, welche Händler in der Gegend so etwas anbieten.

Informiere dich entweder direkt auf der Website des Unternehmens, oder schau in einer der Listen, die viele Städte derzeit aufstellen und die lokale Läden mit Abholservice beinhalten: