Home Office
unsplash
Home Office
Ruhe bewahren

Stress im Home Office

Genug vom Home Office? Diese Tipps helfen dir deinen Arbeitstag angenehmer zu gestalten.

Kochen, unterrichten, aufräumen, arbeiten - alles auf einmal.

Für viele Menschen erweist sich die Arbeit von zu Hause aus als ziemlich nervenaufreibend. Schließlich ist es nicht gerade einfach, seine To-do Liste rechtzeitig abzuhaken, seinen beruflichen Aufgaben nachzukommen und sich gleichzeitig um den Haushalt und die Kinder zu kümmern.

Wir haben ein paar Tipps für dich, wie du dein Arbeitsalltag von zu Hause aus angenehm und stressfrei gestalten kannst:

  • Versuche Arbeit und Privates zu trennen. Du kannst nicht kochen, Wäsche waschen und gleichzeitig arbeiten. Sobald du zusätzliche Aufgaben im Haushalt erledigst, gerätst du ins Schwanken und bist einer doppelten Belastung ausgesetzt.
  • Feste Arbeitszeiten und ein routinierter Arbeitstag sind wichtig! Versuche deine Arbeitszeiten fest einzuhalten und dir genügend Pausen zu gönnen, in denen du auch wirklich Pause machst!
  • Aufgaben entzerren, gut organisieren und verschiedene Möglichkeiten abwägen, um nicht in Stress und Überbelastung zu geraten.
  • Schraube deinen Perfektionismus etwas runter und ziehe auch mal Kompromisse in Erwägung. Du kannst nicht immer alles schaffen, morgen ist auch noch ein Tag!
  • Priorisieren! Welchen Punkt auf meiner Liste muss ich zuerst abhaken? Was hat noch Zeit? Wie kann ich neben der Arbeit noch Zeit mit meiner Familie verbringen?
  • Trenne deinen Arbeitsraum klar ab. So distanzierst du dich nicht nur räumlich, sondern auch mental von allen Dingen, die ablenken. 
  • Sorge für Ruhe an deinem Arbeitsplatz und versuche jegliche Ablenkung zu vermeiden.

Mit diesen Tipps wird es dir definitiv leichter fallen durch deinen Arbeitstag im Home Office zu kommen. Wichtig ist es, sich Pausen zu gönnen und einen kühlen Kopf zu bewahren.