Radio 7
05.11.2018

Über 700 Drachenkinder folgen Einladung zum Konzert

Am Freitag, 30. November findet in der Neu-Ulmer ratiopharm arena zum ersten Mal das Konzert „Radio 7 Stars for Charity“ statt. Musiker wie Lukas Rieger, Wincent Weiss und Thomas Anders engagieren sich mit ihrem Auftritt für die Radio 7 Drachenkinder – kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus dem Sendegebiet. 700 von ihnen kommen mit ihren Familien zum Konzert. Für viele ist es der erste Konzertbesuch ihres Lebens.

Radio 7

Über 700 Drachenkinder folgen Einladung zum Konzert.

Am Freitag, 30. November findet in der Neu-Ulmer ratiopharm arena zum ersten Mal das Konzert „Radio 7 Stars for Charity“ statt. Musiker wie Lukas Rieger, Wincent Weiss und Thomas Anders engagieren sich mit ihrem Auftritt für die Radio 7 Drachenkinder – kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus dem Sendegebiet. 700 von ihnen kommen mit ihren Familien zum Konzert. Für viele ist es der erste Konzertbesuch ihres Lebens.

Carla ist 12 Jahre alt, kommt aus Bad Waldsee und hat einen Gen-Defekt, der körperliche und geistige Einschränkungen mit sich bringt. Carla ist ein Radio 7 Drachenkind. Sie kommt mit ihrem Bruder, ihrer Mutter und ihrem Vater zum Konzert nach Neu-Ulm. „Carla schwärmt von Wincent Weiss“, erzählt Mama Martina „als die Einladung kam, war das fast wie Weihnachten und Geburtstag in Einem. Carla war noch nie auf einem solchen Konzert, da geht ein Traum in Erfüllung.“ So wie Carla werden sich Ende November viele andere Familien auf den Weg machen, um die Stars der deutschen Musikszene live auf der großen Bühne zu erleben. Beim Sender selbst rechnet man mit mehreren tausend Besuchern. „Die Halle wird voll“, freut sich Radio 7 Musikchef Matze Ihring, der durch den Abend führen wird „aktuell gibt es noch Restkarten auf ulmtickets.de“. Die Stehplätze seien jedoch bereits ausverkauft, Sitzplätze kosten 45 Euro inkl. aller Gebühren.