Radio 7/Thomas Melcher
05.06.2018

Max Giesinger lässt die Besucher jubeln und schwitzen.

Die Waldschenke Heubach steht für gut bürgerliches Essen, für sympathische Wirtsleute und durch ihre Lage mitten im Wald für Natur pur. Als Konzertlocation ist sie eher weniger bekannt: es sei denn, das Radio 7 Gaststuben-Konzert macht mit Max Giesinger Station. Rund 1.000 Menschen erlebten gestern Abend einen tiefenentspannten Star und eine Atmosphäre der Glückseligkeit.

Radio 7/Thomas Melcher

Max Giesinger lässt die Besucher jubeln und schwitzen.

Die Waldschenke Heubach steht für gut bürgerliches Essen, für sympathische Wirtsleute und durch ihre Lage mitten im Wald für Natur pur. Als Konzertlocation ist sie eher weniger bekannt: es sei denn, das Radio 7 Gaststuben-Konzert macht mit Max Giesinger Station. Rund 1.000 Menschen erlebten gestern Abend einen tiefenentspannten Star und eine Atmosphäre der Glückseligkeit.

Carmen und Stephan Mezger war die Freude ins Gesicht geschrieben. Als um Punkt 19.00 Uhr Radio 7 Musikchef Matze Ihring den Gast des Abends ankündigte, fiel die Anspannung und Nervosität der beiden Wirtsleute ab. „Bis heute um halb Vier in der Nacht haben wir die Waldschenke auf Hochglanz gebracht, Hunderte Speckknödel geformt und Getränke kalt gestellt“, so Wirt Stephan „jetzt genießen wir einfach das Konzert mit Max Giesinger.“ Der wiederum hatte alle Hits im Gepäck und brachte 100 Gäste in der Waldschenke zum Jubeln und bei gefühlten 60° C Raumtemperatur auch gehörig zum Schwitzen. Zur Überraschung der Fans im Biergarten entschied sich Max Giesinger spontan, draußen auf der kleinen Bühne auch noch zwei Songs zu spielen. „Das war richtig cool“ – so lautete das Resümee des Sängers und der Gäste nach dem einstündigen Gaststuben-Konzert.

Initiiert hatte das Konzerterlebnis an einer außergewöhnlichen Location Radio 7. „Das Radio 7 Sendegebiet ist geprägt durch viele kleine Städtchen und Gemeinden mit Fachwerkhäusern, einem Marktplatz und gemütlichen Gasthöfen, dorthin wollten wir mit unserem neuen Konzept gehen“, erklärt Radio 7 Musikchef Matze Ihring. Entsprechend hoch war dann auch die Resonanz auf die Möglichkeit, ein Konzert mit Max Giesinger zu gewinnen. „Über 1.000 Kneipen und Gasthöfe bewarben sich auf radio7.de darum, wir haben daraus Sieben ausgewählt, unter denen die Hörerinnen und Hörer ihren Favoriten über ein Online-Voting wählen konnten.“ 40.000 Stimmen wurden insgesamt abgegeben, 22,8% fielen davon auf die Waldschenke in Heubach. Was jedoch nicht allzu sehr verwundert. Schließlich rührten Carmen und Stephan Mezger  eine Woche lang auf allen Kanälen die Werbetrommel – ein Aufwand, der sich lohnte. So pilgerten also gestern Abend nicht nur die Gewinner der 100 Eintrittskarten zur Waldschenke mitten im idyllischen Buchenwald, sondern auch mehrere hundert Neugierige, die davon erfahren hatten und im Biergarten der Musik lauschen wollten. Beim Schlusslied „Wenn sie tanzt“ bebte die Waldlichtung und nicht nur Carmen und Stephan Mezger kamen aus dem Grinsen gar  nicht mehr raus. „Wir sind sooooo glücklich!“