Im Radio 7 Bandbus:<br>Wiedmann <span class="studio">31.01.2018</span>

Diese Woche im Radio 7 Bandbus: Wiedmann aus Pfronten!!

Der Radio 7 Bandbus

Diese Woche im Radio 7 Bandbus: Wiedmann aus Pfronten!

Ein Tag im Radio 7 Bandbus mit...Wiedmann

Wenn er spricht, merkt man nichts davon. Er spricht nämlich akzentfreies Rap-deutsch.

Wenn er von seiner Heimat schwärmt, merkt man aber um so mehr dass er ein waschechter Allgäuer ist. In Pfronten aufgewachsen, fängt Wiedmann schon in jungen Jahren an Texte zu schreiben. Auf dem Skater-Platz hinter der Schule hängt er jeden Tag mit seinen Kumpels ab und dreht Kapriolen mit dem BMX-Rad. Alles gechillt, alles „gmiatle“....

Mit 18 lernt er DJ Flexxen kennen, zusammen basteln sie Beats und feilen an Rap-Texten.

Mittlerweile hat er drei Alben veröffentlicht, die brandaktuelle Platte „TEIL VOM GANZEN“ ist beim Innsbrucker Label SUPER PLUS RECORDS erschienen.

Wir treffen Wiedmann in DJ Flexxens Dachwohnung, mitten in Pfronten, wo die Beiden ihr Recording Studio haben... wir besteigen bei Traumwetter das „Hörnle“ und werden noch in der Pfrontener Live-Musik-Kultkneipe „Ye Auld Fellows irish Pub“ mit einem echten GUINNESS verwöhnt.

Im Radio 7 Tonstudio treffen wir alte Bekannte wieder: Andi und Joni von LOSAMOL. Zusammen mit Cousin Robin an der Gitarre und DJ Flexxen spielen wir eine nagelneue und vorher noch nie gehörte Rap-Mix-Version von Janis Joplins Superhit „Mercedes Benz“ ein.

Warum das Nachsitzen in der Gesamtschule Pfronten für seine Rapper-Karriere wichtig war, warum sein Lieblingsplatz das „Hörnle“ ist und welche „Forderung“ er an die Bürgermeisterin von Pfronten hat, erzählt er Dominik und mir im Radio 7 Bandbus.

Reinhören!

    Das ist Wiedmann:

    Wiedmann mit dem Janis Joplin-Cover: Mercedes Benz