zusammen kochen
zusammen kochen
Buchloe

Mithelfen für günstiges Wohnen

Dieses Konzept soll Menschen mit begrenzten finanziellen Mitteln unterstützen, eine bezahlbare Unterkunft zu finden. So funktioniert es...

Tamara Otto stellt "Wohnen für Hilfe" in Buchloe vor

Mit ihrem Konzept „Wohnen für Hilfe“ schafft die Quartiersmanagerin Tamara Otto eine Möglichkeit, Personen mit beschränkten finanziellen Mitteln eine kostengünstige Wohnmöglichkeit in Buchloe anzubieten. Die Idee besteht darin, dass Interessenten preiswerte Wohnräume zur Verfügung stellen und im Gegenzug Unterstützung von ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern bei alltäglichen Aufgaben wie Einkaufen und Putzen erhalten. An diesem Projekt soll sich jeder beteiligen können, unabhängig vom Alter oder vom Hintergrund, so können auch die Hilfsangebote variieren.

Unterstützung und Gemeinschaftsbildung

Das Konzept gibt nicht nur Menschen mit begrenzten finanziellen Mitteln eine Chance, einen erschwingbaren Wohnraum zu finden, sondern bildet auch generationsübergreifende Freundschaften und stärkt die Gemeinschaft.