Film
Film
beliebt Ende 2021

Kommende Kinofilme

Die großen Highlights noch vor Weihnachten dürften dabei „Spider-Man 3“ und „Matrix 4“ sein…

In Bezug auf Kinofilme ist „James Bond: keine Zeit zu sterben“ gerade in aller Munde, siehe auch hier. Gerade nach den vergangenen Lockdowns, in denen keine Kinobesuche möglich waren, drängen jetzt viele Leute wieder in die Säle. Im Folgenden wollen wir  einen Blick darauf werfen, welche weiteren Filme in naher Zukunft noch in die Kinos kommen.

Noch im Oktober erscheint mit „Venom 2: Let there be carnage“ die Fortsetzung einer Science-Fiction-Antihelden-Reihe.  Mitte November folgt dann mit „Große Freiheit“ ein biografisches Drama über Hans Hoffmann, einen Homosexuellen im Deutschland der Nachkriegszeit.

Am 16.12. ist es dann soweit: „Spider-Man 3: No way home“ kommt in die deutschen Kinos und damit geht Peter Parkers (Tobey Maguire) Abenteuer als Superheld weiter. Er möchte eigentlich ein entspanntes Leben führen und seine Freundin heiraten, als ein sogenannter Symbiont New York unsicher und ihm das Leben schwer macht.

Eine Woche später soll dann  „Matrix 4: Resurrections“ folgen, wobei u. a. Keanu Reeves als Neo zurückkehren soll, obwohl die Figur in „Matrix: Revolutions“ eigentlich gestorben ist.

Auch im neuen Jahr geht es dann spannend weiter, da mit „Spencer“ Ende Januar eine jetzt schon heiß erwartete Biografie über Lady Diana, gespielt von Kristen Stewart, erscheinen wird, bei der Taschentücher wohl zur Pflichtausstattung gehören dürften.