Video Ganganalyse für das SPZ Ravensburg

Art der Bewegungsstörungen kann nun besser erkannt werden.

Video Ganganalyse für das SPZ Ravensburg

"Wir freuen uns sehr, dass die Drachenkinder uns die Video-Ganganalyse finanzieren“, sagt Anette Schneider, Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums Ravensburg (SPZ). „Damit können wir vielen Kindern und Jugendlichen noch bessere Unterstützung bieten.“ Zum einen erleichtert sie, die genaue Art der Bewegungsstörungen zu erkennen und die passenden Schienen oder Einlagen zu wählen. Zum anderen ermöglicht die Ganganalyse Vorher-Nachher-Vergleiche, also zum Beispiel vor und nach einer Operation oder mit und ohne Schienen.

„In der Sprechstunde für Bewegungsstörungen ist die Video-Ganganalyse für uns ein sehr wertvolles Hilfsmittel“, erklärt Kinderarzt Jonas Eckle.

Das SPZ ist eine ambulante Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsbesonderheiten. Die jungen Patienten kommen auf Überweisung ihrer Kinderärzte ins SPZ. Auffälligkeiten, Erkrankungen und Behinderungen sollen hier so früh wie möglich erkannt werden. Nach der Untersuchung gibt es eine ausführliche Beratung und bei Bedarf einen individuellen Therapieplan. Dabei arbeiten im SPZ Fachleute aus der Kindermedizin, Kinderneurologie, Psychologie, Sozialpädagogik, Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Kunst- und Musiktherapie eng zusammen.