Yvonne Heine
Yvonne Heine
Politik

Die jüngste Bürgermeisterin Baden-Württembergs

... kommt aus Riedhausen im Landkreis Ravensburg. Gestern wurde die 25-jährige Yvonne Heine mit beeindruckenden 88,37 Prozent zur Bürgermeisterin der Gemeinde mit ca. 750 Bürgern gewählt.

Seit gestern ist Yvonne Heine (parteilos) die jüngste Bürgermeisterin in Baden-Württemberg! Mit einer satten Mehrheit von 88,73 Prozent hat sich die in Ostrach aufgewachsene Studentin gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt und wird nun Bürgermeisterin von Riedhausen.

Die frisch gewählte Bürgermeisterin studiert seit 2018 an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl und absolvierte davor eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Hohenzollerischen Landesbank. Jetzt ist sie in Ihrem letzten Semester und voraussichtlich zum Jahreswechsel beginnt dann ein neuer Abschnitt in Ihrem Leben - und zwar im Rathaus von Riedhausen als Bürgermeisterin. Der genaue Amtsantritt ist jedoch noch nicht bekannt und wird noch mit dem amtierenden Bürgermeister Ekkehard Stettner abgestimmt, so Heine im Radio 7 Interview.

Der Haustür-Wahlkampf der Studentin war erfolgreich - damit hat sie nun für 8 Jahre das Amt der Bürgermeisterin inne. Ganz oben auf der Agenda steht dabei der Breitbandausbau, die Netzabdeckung sowie die Abfallentsorgung. Weiter liegen Ihre Schwerpunkte in Bereichen wie Nahversorgung, Digitalisierung Kindergarten, Schule & Gemeinderat, Schaffung von Wohnraum & Bauland sowie der Freizeitgestaltung.