Landesgartenschau Überlingen
Jürgen Hepperle
Landesgartenschau Überlingen
Überlingen

Die Landesgartenschau in Überlingen öffnet die Tore

Endlich kann sich Überlingen von seiner schönsten Seite präsentieren: am Freitag wird die Landesgartenschau nach langer Planung und einem Jahr Verspätung eröffnet.

Die Besucher sollen sich hier in einem Blütenmeer wohlfühlen und ein Bewusstsein für eine gesunde und bunte Natur bekommen. Auf über 11 Hektar präsentiert sich die Stadt in einem bunten Meer aus Blumen, Kunst und Co.
Um die Vielfalt der Landesgartenschau zu präsentieren gibt es 5 Ausstellungsbereiche: Menzinger Gärten, Rosenobelgärten, Der Uferpark, Villengärten und Kapuzinerkirche – Blumenschau. Damit wird auch das Wasser in die diesjährige Landesgartenschau integriert. Neben Bereichen am Ufer wird auch eine Bühne auf dem See für einen unvergesslichen Ausflug sorgen. Die Landesgartenschau bietet ebenfalls ein gastronomisches Angebot mit Speisen und Getränken to go.

Tickets für die Landesgartenschau in Überlingen gibt es online. Pro Tag sind knapp 6.000 Gäste erlaubt, allerdings nur mit einem negativen Corona-Test. Die Landesgartenschau geht bis in den Oktober hinein.