Radio7

Die besten Weihnachtsfilme - alle Jahre wieder - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

Radio 7 Unterwegs

mit Elke Ruthenkolk

  • 18 Til I Die - Bryan Adams

Die besten Weihnachtsfilme

Dinner for One ist der Klassiker seit Jahren an Sylvester, Die Fernsehproduktion des NDR stammt aus dem Jahr 1963. Der rund 18-minütige Sketch des englischen Komikers Freddie Frinton ist Kult und man kann sich daran einfach nie satt sehen.

Die Story: Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Diese sind jedoch alle bereits verstorben, weshalb ihr Butler James (Freddie Frinton) ihre Rollen übernehmen muss.

James muss nun nicht nur seiner Arbeitgeberin das Essen – indisch gewürzte Suppe (Mulligatawny soup), Schellfisch aus der Nordsee (North Sea haddock), Hühnchen (chicken) und Obst (fruit) – servieren, sondern auch den vier imaginären Herren die jeweils von Miss Sophie ausgewählten Getränke (Sherry, Weißwein, Champagner und Portwein) einschenken, in ihre Rollen schlüpfen, auf die Gastgeberin jeweils einen Trinkspruch ausbringen, wobei er die Sprechweise des jeweiligen Gastes nachahmt und dessen Glas austrinkt. Dadurch wird er immer betrunkener und verliert seine würdevolle Haltung – sowohl in der Mimik als auch den Bewegungen. Das Stück ist gespickt mit "Running-Gags" und wer es nicht abwarten kann - hier gibt´s schon jetzt: "Dinner for One".

 

Die Schatzinsel von Romanautor Robert Louis Stevenson ist ein alter Klassiker im Weihnachtsprogramm deutscher Fernsehsender. und vor allem bei Kindern sehr beliebt. Due Story: Jim Hawkins findet beim toten Freibeuter Billy Bones die Schatzkarte des legendären Piraten Kapitän Flint. Gemeinsam mit Dr. Livesey, Squire Trelawney und Kapitän Smollet begibt er sich auf große Fahrt, um den gewaltigen Schatz zu heben. Doch an Bord der Hispaniola befinden sich auch einige alte Kampfgefährten Flints, die überhaupt nicht daran denken, ihre Beute anderen kampflos zu überlassen. Allerdings kocht der Smutje Long John Silver, ihr Anführer und ein gar windiger Zeitgenosse, sein ganz eigenes Süppchen.

 

 

Weihnachten ohne Sissi - unvorstellbar. Der österreichischer Historienfilm aus dem Jahr 1955, erzählt von den frühen Jahren der Kaiserin Elisabeth erzählt. Der Film war ein Kassenschlage in den Kinos und so wurden naturgemäß auch mehrere Fortsetzungen gedreht. Sissi – Die junge Kaiserin (1956) und Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin (1957). Die Sissi-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen und zu den erfolgreichsten Filmen in deutschen und österreichischen Kinos; die Zuschauerzahlen bewegen sich zwischen 20 und 25 Millionen. Nur Der Förster vom Silberwald (28 Millionen) gilt als noch erfolgreicher. Die Zahlen sind allerdings ungenau, da in dieser Zeit die Kartenverkäufe noch nicht lückenlos erfasst wurden.

 

Die besten Weihnachtsfilme

"Der kleine Lord" ist schon sehr oft verfilmt worden, Kultstatus hat aber nur die englische Version aus dem Jahr 1980 mit Ricky Schroder als kleiner Lord Fauntleroy - ein Junge aus New York, der das Herz seines miesepetrigen Großvaters in England erobert und sein rechtmäßiges Erbe verteidigt. Seit Anfang der 80er wird der Film immer kurz vor Weihnachten im "Ersten" gezeigt.

Die besten Weihnachtfilme

Auchtung: Nicht alle finden Weihnachten toll - genau so ein Typ ist "der Grinch".  Jim Carrey schlüpft in der Fantasykomödie in die Rolle des grünen Höhlenbewohners. Weil er in seiner Kindheit üble Erfahrungen an Weihnachten gemacht hat, klaut der Grinch alle Geschenke. Aber keine Angst: auch diese Geschichte hat ein "Happy End".

Die besten Weihnachtfilme

"Kevin - Allein zu Haus" ist zusammen mit "Kevin- Allein in New York" der größter Erfolg von Hauptdarsteller Macaulay Culkin, der an diesen seither nicht mehr anknüpfen konnte. Kevin, der mit seinem Bruder Buzz gestritten hatte, verursacht beim Abendessen ein Riesenchaos und wird zur Strafe zum Schlafen auf den Dachboden geschickt. Am Tag vor der Abreise nach Paris klingelt der Wecker wegen eines Stromausfalls nicht es kommt wie es alle Jahre kommt: Kevin wird in der Hektik zuhause vergessen.


Die besten Weihnachtsfilme

Bill Murray spielt in "Die Geister die ich rief" einen schlecht gelaunten Fernsehproduzenten, der seine Mitarbeiter terrorisiert und am Weihnachtsabend von drei Geistern heimgesucht wird - eine herrliche US-Komödie, die seit 1988 zu Weihnachten ihren festen Platz im deutschen Fernsehprogramm hat.

Die besten Weihnachtsfilme


"Liebe braucht keine Ferien" ist eine romantisch-lustige Story, die sich um Weihnachten dreht und dank Cameron Diaz, Kate Winslet, Jack Black und Jude Law sowie der wechselnden Schauplätze in den USA und England perfekt geschneidert ist für das Publikum an beiden Ufern des Atlantiks. Wenn man müde vom vielen Feiern und gutem Essen ist, bestens geeignet um mit einem Schmunzeln im Gesicht auf dem Sofa vor sich hin zu dämmern.

Die besten Weihnachtsfilme

Auch computeranimierte Filme haben inzwischen ihren festen Platz im Weihnachtsprogramm. Paradebeispiel: "Der Polarexpress". Auf der Reise im Polarexpress zum Nordpol erlebt ein kleiner Junge zahlreiche Abenteuer und trifft zum Schluss den Weihnachtsmann.

Die besten Weihnachtsfilme

Auch die engliche Tragikomödie "Tatsächlich Liebe" ist auf dem besten Weg zum absoluten "Weihnachts-Klassiker". Das Aufgebot an Stars wie Hugh Grant, Keira Knightley und Liam Neeson ist beachtlich. Der Streifen ist natürlich total kitschig - aber passt zu Weihnachten wie Christbaumkugel oder Lametta.

Die besten Weihnachtsfilme

Bei "Stirb langsam" mit Bruce Willis hat man inzwischen schon die Auswahl unter sage und schreibe fünf Teilen. Nur die ersten beiden Teile spielen allerdings an Heiligabend und gelten deshalb als Klassiker unter den Actionfilmen an Weihnachten. Wenn der New Yorker Polizist John McClane schweigsam und mit starrer Mine Verbrecher jagt, dann glaubt man am Ende doch wieder an das Gute - und die Wiederauferstehung - Teil 5 läßt grüßen.

Die besten Weihnachtsfilme

Charles Dickens hat mit "A Christmas Carol" die Vorlage, die "Muppets-Weihnachtsgeschichte" geliefert. Der geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, gekörpert von Michael Caine, landet in einer Puppenwelt, in der Kermit der Frosch den Buchhalter Bob Cratchit und Miss Piggy dessen Frau Emily spielt. Eine herzerweichende Story rund um die eigentliche Botschaft des Weihnachtsfestes: der Nächstenliebe.

Die besten Weihnachtsfilme

Der "Klassiker" unter den Klassikern der Weihnachtsfilme sind aber nichts im Vergleich ist natürlich "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" aus dem Jahr 1973. Der Film ist wahrlich Kult. Aschenbrödel im Kampf gegen die böse Stiefmutter - das Märchen läuft jedes Jahr zu Weihnachten nahezu in einer Endlosschleife über sämtliche TV-Kanäle. Die Fans freut das und allen anderen sei gesagt - es ist ja nur einmal im Jahr Weihnachten.

Die Klassiker im TV-Programm 2014

Sendetermine von "Dinner for One" an Silvester


  • SWR    15:05-15:35 - "Dinner for One"
  • WDR    17:35-18:00 - Dinner op Kölsch
  • WDR    18:00-18:20 - "Dinner for One"
  • ARD     18:55-19:15 - "Dinner for One"
  • BR        19:00-19:20 - "Dinner for One"
  • SWR     19:25-19:45 - "Dinner for One"
  • WDR     23:25-23:50 - Dinner op Kölsch
  • BR         00:00-00:20 - "Dinner for One"
  • ARD      03:50-04:10 - "Dinner for One"

 

Sendetermine von "Sissi"


24.12.2014:

 

  • ARD                12.15 Uhr
  • WDR              14.35 Uhr
  • Einsfestival   20.15 Uhr
  • rbb                  21.15 Uhr

 

25.12.2014:

 

  • hr                    00.45 Uhr,
  • Einsfestival   01.00 Uhr
fbloginbar
Radio 7 Webradio
Radio 7 Playlist
Mail ins Studio senden
Mediathek
Service
Facebook