Radio7

Radio 7 Autoschieber - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

Aline ab 2 - Die Radio 7 Lifestyle Show

mit Aline Lehmann

  • Ayo Technology - Milow

Das Finale in Isny - "Kappelmanns Hasen" vs. "Cool Runnings"

Das Finale der Radio 7 Autoschieber war vorzeitig zu Ende - Jenny aus Ostrach hat aufgegeben! 


 

 

 

 

 

 

Endstand: Johannes hat Jenny nach einer halben Stunde schon mehrfach umrundet und um 15.25 Uhr ist das Finale vorbei - Jenny gibt auf !

Das vorzeitige Ende hatte sich schon nach wenigen Minuten angedeutet. Nach einem leichte Schwächeanfall ging Jenny zwar noch einmal ins Rennen mußte sich aber bald dem übermächtigen Team aus Stödtlen auf der Ostalb geschlagen geben.
Jenny nahm es gelassen, schließlich habe sie jede Menge tolle Erfahrungen gemacht und neue Freundschaften geknüpft.
Johannes Feil aus Stödtlen freute sich mächtig über die neue Mercedes A-Klasse und darüber das er doch noch rechtzeitig auf die Hochzeit seines Bruders konnte.

 

Videos aus Isny:


 

 

 

alle weiteren Videos: hier

 

Finale der Radio 7 Autoschieber:

  • Radio 7 Sun&Fun Tour
  • Start 15 Uhr auf dem Vorplatz der Naturwissenschaftlich Technischen Akademie in Isny

 

Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Radio 7 Autoschieber - Das Finale
Jenny Fauser hat mit Team "Cool Runnings" 25731m geschoben
Die Leistungsdaten aus den Vorläufen
Die Finalstrecke in Isny im Überblick
Johannes Feil hat mit Team "Kappelmanns Hasen" 28666m geschoben

Radio 7 Autoschieber

 

Die 4 Teams, die ihr altes Auto zu einer neuen Mercedes A Klasse schieben wollen, stehen fest! Wer am weitesten schiebt, gewinnt!

Und so geht’s:
Die Teams bestehen aus Freunden, Familie, Arbeitskollegen oder Vereinskameraden. Die werden auch gebraucht, denn es wird richtig anstrengend. Geschoben wird nämlich über einen Zeitraum von vier Stunden. Außerdem brauchen Sie einen Steuermann, der die ganze Zeit über hinterm Lenkrad sitzt.

Für die Vorläufe (Mo – Do 27.08. – 31.08.12) kommt Radio 7 zu den Teams nach Hause. Vier Teams treten an den vier Tagen nacheinander an. Geschoben wird jeweils von 15 Uhr bis 19 Uhr – eben schieben bis 7! Die zwei Teams die in den vier Stunden am Weitesten schieben, treten im Finale im direkten Wettkampf gegeneinander an. Und zwar bei der Radio 7 Sun & Fun Tour am 01.09.2012 in Isny.


Die Strecken:

 

Bei Ostrach-Einhart um den Baggersee
Parkplatz P7, ZF Gelände in Friedrichshafen
Feldweg bei Stödtlen
Verkehrsübungsplatz Ehingen

 


Die Termine der Vorläufe:

  • Montag 27.08. - Jennifer Fauser, Ostrach / Einhart (Landkreis Sigmaringen)
  • Dienstag 28.08.  - Holger Ratzinger, Ailingen (Bodenseekreis)
  • Mittwoch 29.08.  - Johannes Feil, Stödtlen (Ostalbkreis) 
  • Donnerstag 30.08.  - Ramona Rupf, Burgrieden (Landkreis Biberach) 

Tipps vom Strongman Oliver Erdmann

Im Jahr 1978 wurde ein starker Mann geboren. Der heute in Pfedelbach lebende Oliver Erdmann trainiert seit 2007 seine Muskeln für große Aufgaben. Beruflich ist er in einem bodenständigen Beruf als Bürokaufmann tätig. Die aussagekräftigen Ausmaße des sympathischen Strongmans sind 105 Kilogramm bei einer Größe von 187 Zentimeter, mit denen er seit 2010 intensiv den anspruchsvollen Sport verfolgt.

Diese Sportart bietet Raum für Männer und Frauen, die mit viel Kraftaufwand meist schwere Gegenstände bewegen. Unter anderem zählt „Truck pull“ zu den Disziplinen, bei welcher ein Lkw von einer Person über eine gegebene Distanz gezogen werden muss.

Oliver Erdmann, der sich in der Szene auskennende Sportler, ist bereit unseren Autoschiebern zu helfen und gibt uns zahlreiche Tipps wie die vier Stunden am Besten zu bewältigen sind.

 

Sportliche Erfolge:

  • 4. Platz int. Ba-Wü Cup Ditzingen 2010
  • 3. Platz -105 kg Deutschland-Cup Riedenburg 2011
  • 4. Platz -105 kg Deutschland-Cup Berlin 2011
  • 2. Platz -105 kg NC Rosenheim 2011
  • 3. Platz -105 kg NC Kaarst 2011
  • 3. Platz -105 kg Quali Deutsche Meisterschaft 2011

 

 

Reichen 2 Wochen Vorbereitung?
Wer schiebt am Besten?
Gibt es Tipps zur Technik?
Welche Schuhe sind geeignet?
Muskelkatergefahr?

Kommentare

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen „Radio 7 Autoschieber“


1. Veranstalter

Veranstalter ist die Radio 7 Hörfunk GmbH & Co. KG, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Bernhard Hock, Gaisenbergstraße 29, 89073 Ulm.

 

2. Bekanntgaben

Soweit nach diesen Teilnahmebedingungen etwas bekannt gegeben wird, erfolgt dies durch Moderatoren oder sonstige Sprecher im Hörfunkprogramm Radio 7 und/oder unter www.radio7.de. Im Zweifel und bei Widersprüchen sind die Angaben auf der Internetpräsentation maßgeblich.

 

3. Unentgeltlichkeit der Teilnahme

Die Teilnahme an der Gewinnspielreihe ist unentgeltlich.

 

4. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige natürliche Person, soweit sie nicht geschäftsunfähig ist. Minderjährige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mitarbeiter des Veranstalters oder der mit ihm verbundenen Unternehmen und deren Angehörige sind ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

5. Ablauf / Spielregeln

a) Teilnahmeberechtigte könne sich über die Internetpräsentation www.radio7.de zur Teilnahme an der Gewinnspielreihe registrieren, indem sie in den vorgesehenen Textfeldern ihren Vor- und Nachnamen, ihre in einem gültigen Personalausweis oder Reisepass eingetragene Anschrift, ihr Geburtsdatum und eine Telefonnummer angeben und dem Veranstalter übermitteln. Außerdem über die kostenlose Radio 7 Servicehotline: 0 800 / 70 77 110. Eine Registrierung kann unter vorgenannten Angaben auch per Postkarte an Radio 7, Gaisenbergstraße 29, 89073 Ulm erfolgen. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 21.08.2012, 17 Uhr.

In diesem Falle ist die Einwilligung in die Datenerhebung-, verwendung und -nutzung sowie in die Veröffentlichung von persönlichen Angaben (siehe unten Ziff. 8 + 9) ausdrücklich zu erklären.

Aus den eingegangenen Bewerbungen werden durch eine Jury nach eigenem Ermessen insgesamt vier Hörer ausgewählt. Sie und ihre Teams werden in der Woche vor den Vorläufen vorgestellt.

Können die ausgelobten Hörer den Termin der Vorläufe / des Finales nicht wahrnehmen, verfällt der Anspruch an der Gewinnmöglichkeit und Radio 7 darf ein anderes Team nachnominieren, das am Wettrennen teilnehmen darf.

 

b) ABLAUF

 „Radio 7 Autoschieben“

Der Teilnehmer gewinnt den ausgelobten Preis unter folgenden Voraussetzungen:

Der Teilnehmer muss ein Team zusammenstellen, das ihn beim Autoschieben unterstützt. Das Team kann beliebig groß sein. Ein fest eingeteilter Lenker muss die ganze Zeit über am Steuer sitzen, lenken und bremsen. Der Lenker muss einen „alten“ Führerschein der Klasse 3 oder einen „neuen“ der Führerscheinklasse B besitzen. Diesen muss er Radio 7 rechtzeitig in Kopie übermitteln und vorzeigen.

Der Teilnehmer (Teamchef) tritt mit seinem auf ihn zugelassenen Privatauto an und muss die gültige KFZ Zulassung ebenfalls in Kopie übermitteln und vorzeigen. Das Auto muss eine gültige TÜV Plakette haben.

Der Teamchef und zwei weitere Teammitglieder schieben. Der Teamchef muss immer mindestens eine Hand am Auto haben. Die beiden Helfer dürfen beliebig oft ausgewechselt werden.

Macht entweder der Teamchef oder der Lenker eine Pause darf das Auto nicht weiter geschoben werden.

Sie und ihre Teams werden in der Woche vor den Vorläufen vorgestellt.

Können die ausgelobten Hörer den Termin der Vorläufe / des Finales nicht wahrnehmen, verfällt der Anspruch an der Gewinnmöglichkeit und Radio 7 darf ein anderes Team nachnominieren, das am Wettrennen teilnehmen darf.

Kann der Teamchef Zuschauer überzeugen, dürfen diese auch beim Schieben behilflich sein. Insgesamt dürfen zwei weitere Personen, auf eigene Gefahr, beim Schieben helfen.

Insgesamt treten vier Teilnehmer mit ihren Teams an. An vier Tagen finden an den Wohnorten der Teilnehmer die Vorläufe statt. Die beiden Teilnehmer, die in den Vorläufen am Besten abschneiden, treten im Endlauf gegeneinander an.

Generell gilt: Wer weiter schiebt, gewinnt.

 

Geschoben wird

1. über einen Zeitraum von vier Stunden. In dieser Zeit müssen möglichst viele Kilometer zurückgelegt werden.

2. das Privatauto der Teilnehmer. Um für gleiche Voraussetzungen zu sorgen, gibt es einen Gewichtsausgleich, ausgehend vom im Fahrzeugschein angegebenen Leergewicht.

3. . im Vorlauf am Wohnort des Teilnehmers. Der Teilnehmer sucht eine Strecke (Rundkurs oder Distanz) aus, die von Radio 7 vorher in Augenschein genommen wird. Die Strecke sollte weitestgehend eben sein. Der Teilnehmer organisiert in Zusammenarbeit mit seinem Team die Absicherung der Strecke durch Feuerwehr / Polizei / Gemeinde etc. Zwingende Auflage: Zwei Sanitäter vor Ort.

4. im Endlauf treten zwei Teilnehmer mit ihren Teams im direkten Wettkampf auf einem von Radio 7 festgelegten Rundkurs an.

 

Zeitraum für die Vorläufe: 27.08. – 30.08.2012, 15h – 19 Uhr.

Zeitraum Finale: 01.09.2012, 15 – 19 Uhr.


Der Motor des Autos ist während des Schiebens aus, so dass der „Lenker“ mit erschwertem Lenk- und Bremsverhalten des Autos rechnen muss. Das Auto darf aus Sicherheitsgründen nicht schneller als 20 km/ h rollen.

Vor Ort wird eine Spielleitung die Einhaltung aller Regeln kontrollieren und ggf. die Kandidaten verwarnen.

Halten sich die Kandidaten nicht an die Spielregeln und leisten den Anweisungen der Spielleitung nicht folge, kann der Kandidat, bzw. das Team disqualifiziert werden.

Wird im Finale ein Kandidat/Team disqualifiziert, gewinnt automatisch sein Gegenspieler.

 

c) Der Veranstalter behält sich aus redaktionellen und rechtlichen Gründen und zur Qualitätssicherung eine zeitversetzte Ausstrahlung der Spielrunden im Hörfunkprogramm von Radio 7 vor.

 

6. Ausgelobter Preis

Als Preis wird die Überlassung eines Pkw Mercedes Benz A-Klasse (A 180 BlueEFFICIENCY Limousine) in Form eines Leasingvertrages mit einer Leasingdauer von 36 Monaten und einer Gesamtlaufleistung von 30.000 km ausgelobt. Während der Leasingdauer übernimmt Radio 7 Leasingraten für den Gewinner. Die Kosten Steuer, Benzin und Mehrkilometer hat der Gewinner selbst zu tragen. Mehrkilometer werden mit EUR 30,11 je 1.000 km berechnet, zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.

Der Gewinn kann nicht übertragen, umgetauscht oder in Bargeld ausgezahlt werden.

Weiterführende Leistungen und Nebenkosten werden nicht vom Veranstalter getragen. An Minderjährige werden keine Preise ausgeschüttet.

 

7. Ausschluss von Teilnehmern

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer – auch nach Ende der Gewinnspielreihe nachträglich– bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (versuchter) Beeinflussung gleich welcher Art und welchen Umfangs (Manipulation) auszuschließen. Unvollständige Angaben oder Falschangaben des Teilnehmers über seine Teilnahmeberechtigung, seinen Vor- und/oder Nachnamen, seine in einem gültigen Personalausweis oder Reisepass angegebene Anschrift, sein Geburtsdatum berechtigen den Veranstalter als Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen grundsätzlich zum Ausschluss des Teilnehmers. Mit dem Ausschluss erlischt ein gegebenenfalls entstandener Anspruch auf den ausgelobten Preis. Er ist zurückzugewähren.

 

8. Haftungsbeschränkung

Der Veranstalter ist bemüht, in technisch einwandfreier Qualität zu senden und eindeutige und zutreffende Aussagen zu Zeitraum und Ablauf der Gewinnspielreihe zu machen. Technische Probleme oder menschliches Versagen können aber im Einzelfall Missverständnisse begründen. Grundsätzlich gelten im Zweifelsfall und bei Widersprüchen die Angaben unter www.radio7.de. Jegliche Haftung des Veranstalters wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das gilt insbesondere für Ausfälle jedweder Art, die durch technische Störungen verursacht werden oder durch Dritte bedingt sind bzw. für sonstige Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und/oder Verarbeitung von Informationen. Von diesem Haftungsausschluss sind Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit ausgenommen.

 

9. Änderung der Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen außerhalb einer laufenden Spielrunde – mit Ausnahme der in Ziffer 6 b) enthaltenen, grundlegenden Spielregeln und des in Ziffer 7 ausgelobten Preises – zu ändern oder die Gewinnspielreihe ohne Angaben von Gründen abzubrechen. Bereits entstandene Ansprüche werden hierdurch nicht berührt. Im Übrigen sind für diesen Fall gegenseitige Erfüllungsansprüche ausgeschlossen. Die Änderung von Teilnahmebedingungen und der Abbruch der Gewinnspielreihe werden vom Veranstalter bekanntgegeben.

 

10. Ausschluss des Rechtswegs

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

11.  Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Die zur Teilnahme gemäß Ziffer 5 a) erhobenen Daten eines Teilnehmers werden für den Zeitraum der Gewinnspielreihe und auch nach deren Ablauf für die Dauer von bis zu einem Jahr gespeichert. Die Daten werden ausschließlich vom Veranstalter genutzt. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Jeder Teilnehmer willigt mit seiner Teilnahme in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten (§ 3 BDSG) in vorgenanntem Umfang ein.

Jeder Teilnehmer kann vorstehende Einwilligung jederzeit durch Erklärung an die Radio 7 Hörfunk GmbH & Co. KG, Gaisenbergstraße 29, 89073 Ulm oder per E- Mail an redaktion@radio7.de gegenüber dem Veranstalter widerrufen, Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten und/oder deren Löschung verlangen. Mit der Löschung der Daten endet seine weitere Teilnahme an der Gewinnspielreihe.

 

12. Einwilligung in die Veröffentlichung von persönlichen Angaben

Mit seiner Teilnahme willigt jeder Teilnehmer ein, dass sein Name, sein Vorname, sein Wohnort und (aufgezeichnete) Äußerungen sowie gegebenenfalls bei Gewinnspiel oder Gewinnübergabe angefertigte Fotos/Videos mit seinem Bildnis im Zusammenhang mit der Gewinnspielreihe durch den Veranstalter im Hörfunkprogramm Radio 7 und/oder unter www.radio7.de gesendet oder öffentlich zugänglich gemacht werden.

Alle Bilder und Videos der Vorläufe

Vorlauf 1 - Team "Cool Runnings"
Vorlauf 2 - Team "Bodensee"
Vorlauf 3 - Team "Kappelmanns Hasen"
Vorlauf 4 - Team "Chaos Crew"