Radio7

Internationales Donaufest - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

Die Radio 7 Morningshow

mit Andi Scheiter und Mara Kim

  • Truly Madly Deeply - Savage Garden

Das internationale Donaufest 2016

10 Länder – 10 Tage – 1 Fest

 


 

Das 10. Internationale Donaufest bietet wieder zahlreiche Kulturevents und den facettenreichen Markt der Donauländer. Vom 01. bis 10. Juli tummeln sich auf den Donauwiesen in Ulm und Neu-Ulm  Menschen aller Altersgruppen zwischen Zelten, Marktständen und Bühnen. Essengeruch liegt in der Luft, bunt bestickte Blusen baumeln an einem Stand und Musik streichelt das Ohr.

 

Alle zwei Jahre lädt das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm  zum Internationalen Donaufest ein. Multikulti lautet hier das Motto: Künstler und Köche aus 10 Donauländern treffen hier zusammen und sorgen für ein buntes Programm mit einem Mix aus Kultur, Kochkunst und Kunsthandwerk.

 

Im Vordergrund steht das gegenseitige Kennenlernen der Menschen aus den Donauländern. Kultur zum Sehen, Schmecken und Anfassen!

 

Auf dem Donaufest erleben die Besucher authentisches Handwerk, traditionelle Musik und kulinarische Spezialitäten aus den verschiedenen Ländern und Regionen. Ein buntes Familienprogramm für Jung und Alt.

 

Von Holz bis Glas, von Leder bis Filz, von Keramik bis Bronze – rund 70 professionelle Kunsthandwerker aus acht Donauländern machen auch 2016 das Marktangebot an beiden Donauufern zu einem in der Region einmaligen Schaufenster für anspruchsvolle, kreative Kunsthandwerkprodukte aus den Regionen entlang der Donau.

 

Verkauft wird ausschließlich Handgemachtes und das abwechslungsreiche Angebot spannt den Bogen von traditionellem Handwerk zu modernem Design. In Werkstätten und interaktiven Angeboten wie Workshops auf dem Markt können große und kleine Besucher handwerkliche Fertigkeiten lebendig und unmittelbar erleben.

 

Auch das kulinarische Angebot auf dem Marktplatz der Kulturen spiegelt die Vielfalt der Länder entlang der Donau. Ein abwechslungsreiches Speisenangebot mit regionalen Spezialitäten – von Fingerfood bis zu vollwertigen Hauptgerichten – sowie das Weindorf mit Weinen aus unterschiedlichen Anbaugebieten laden die Besucher des Internationalen Donaufests dazu ein, sich auch kulinarisch immer wieder von Neuem überraschen zu lassen.

 

Die Fakten

Zeitraum

01.-10. Juli 2016

 

Wo?

Entlang der Donau in Ulm / Neu-Ulm (zur Karte)

 

Was?

Alle Events im Überblick: HIER

oder als Download: HIER

 

 

Impressionen 2014

 

 

Das internationale Kulturprogramm bietet eine anspruchsvolle Mischung verschiedener künstlerischer Richtungen: Musik von Klassik bis Jazz, Balkan-Beats, Weltmusik, Folk und Pop sowie Literatur, Theater, Tanz und Ausstellungen.

 

Die Vielzahl von Veranstaltungen, die zum größten Teil bei freiem Eintritt angeboten werden schaffen eine einzigartige Gelegenheit, den Donauraum in seiner kulturellen Vielfalt zu erleben.

 



fbloginbar
Radio 7 Webradio
Radio 7 Playlist
Mail ins Studio senden
Mediathek
Service
Facebook