Radio7

Endjahres-Checkliste - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

Radio 7 mit Sebastian Pauls

mit Sebastian Pauls

  • ALL ABOUT THE BASS - MEGHAN TRAINOR


Endjahres-Checkliste

Bild: sassi  / pixelio.de

Schnell noch die Frist nutzen

Endjahres-Checkliste

 

Bevor die besinnliche Adventszeit beginnt und das Jahr sich dem Ende zuneigt, sollte man noch einmal seine Ordner durchsuchen, denn das Finanzamt hat für Arbeitnehmer und Sparer noch ein paar Fristen parat, die sich finanziell lohnen könnten.

 

Unisex-Tarife


Bild: SXC.hu/nextiaD Der Europäische Gerichtshof hat entschieden - Ende des Jahres sollen Männer und Frauen einheitliche Beiträge an Versicherungen zahlen. Die Versicherungsunternehmen müssen ihre Tariflandschaft neu ordnen und die Verbraucher wissen bisher kaum, was es mit den Unisex-Tarifen auf sich hat. Manche Versicherungen werden für Männer, andere wiederum für Frauen teurer oder günstiger. Die neuen Tarife gelten für alle Versicherungsformen, allerdings auch nur für Neuabschlüsse. Was sich ab dem 21. Dezember lohnt, und welcher Tarif für Sie teurer wird, haben wir hier zusammengestellt.

 

 

Arbeitnehmer-Sparzulage

 

Bis zum 31. Dezember können Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber Vermögenswirksame Leistungen bekommen, ihre Arbeitnehmer-Sparzulage beantragen. Nach der Frist entfällt der Anspruch auf das Geld vom Staat. Im Normalfall wird der Antrag mit der Einkommensteuererklärung gestellt, man kann die Sparzulage aber auch nachreichen.

 

Die gleiche Frist gilt auch für Anträge auf staatliche Förderung von Bauspar- und Riesterverträgen.

 

Steuerklasse ändern


Bild: SXC.hu/lcumingsDie Steuerklasse kann man einmal im Jahr wechseln. Der Wechsel muss bis zum 30. November erfolgen und kann in einigen Situationen viel Geld sparen. Vor allem Ehepaare sollten ihre Steuerklassen auf den Prüfstand stellen. Gibt sich ein Paar standesamtlich das Jawort, kann es schon im selben Jahr vom Splittingtarif profitieren – auch wenn es erst am 31. Dezember heiratet. Die Vermählten erhalten eine Steuerentlastung, wenn das Einkommen beider Partner unterschiedlich hoch ist. Arbeitnehmer können sich den Splittingvorteil gleich nach der Hochzeit sichern.

 

 

Man muss dafür beim Arbeitgeber die Steuerkarten für 2011 abholen und dann beim Finanzamt entweder die Steuerklassenkombination III/V oder IV/IV mit Faktor beantragen. Dann bleibt vom Gehalt gleich mehr übrig. Verdienen beide Eheleute gleich, sollten sie am besten beide in der Steuerklasse IV bleiben.

 

KFZ-Versicherung


Es ist Herbst und damit auch Versicherungswechselzeit: Wer zum neuen Jahr eine günstigere Kfz-Versicherung möchte, sollte jetzt schon mal langsam seine Unterlagen raussuchen. Bis Ende November hat man Zeit, seine Kfz-Versicherung zu kündigen, um dann ab dem 1. Januar einen günstigeren Tarif nutzen zu können. Der Stichtag ist der 30. November. Spätestens dann sollte die Kündigung in schriftlicher Form eingereicht werden, ansonsten verlängert sich der Vertrag meist automatisch um ein weiteres Jahr.

 

Gutscheine


Bild: Sybille Daden  / pixelio.deEinen Gutschein ist besser als ein Geschenk, das man nicht braucht, die kleinen Umschläge verschwinden aber allzu oft in Bücherregalen oder Schubladen. Wenn man auch etwas von seinem Gutschein haben möchte, sollte man darauf achten, den Gutschein nicht allzu lange liegen zu lassen. Wichtig ist der Vermerk "einzulösen bis" oder "gültig bis".

 

 

Ist kein Datum genannt, gilt im Allgemeinen eine dreijährige Frist, um den Gutschein einzulösen. Wer also noch Gutscheine aus dem Jahr 2009 besitzt, hat bis zum 31. Dezember noch die Chance, sich etwas Schönes dafür auszusuchen. Nach Ablauf der Frist bleibt einem meistens nur, auf die Kulanz des Anbieters zu hoffen.

Kommentare

fbloginbar
Radio 7 Webradio
Radio 7 Playlist
Mail ins Studio senden
Mediathek
Service
Facebook