Radio7

Beach Makeup 2012 - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

Scheiter & Jack - Die Radio 7 Morningshow

mit Andi Scheiter und Claudia Axtner und Jack Krispin

  • El Temperamento - Marquess


Beach Makeup 2012

Foto: © obyvatel@sxc.hu

Makeup und Sonne! Geht das?

Was ist der Beach-Look für dich?

 

Der Countdown läuft. Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür, und die Koffer sind gepackt.  

 

Klar, dass wir auch im Urlaub top aussehen möchten – ganz egal ob am heimischen Baggersee, im Schwimmbad, Mittlermeer oder in der Karibik! Beim Sonnenanbeten und Planschen verführerisch und trotzdem entspannt auszusehen, ist zugegeben eine kleine Herausforderung. Zu viel Make-Up am Strand wirkt merkwürdig, Parfum macht Flecken und Mascara verschmiert.

Wie gelingt der stylishe Beach-Look?

Die gute Nachricht: mittlerweile gibt es so ziemilch jedes Produkt für einen perfekten Look in einer wasserfesten Variante.


Ob Makeup, Foundations, Wimperntusche oder Lidschatten. Fraglich ist nur, wie weit man in den freien Tagen am Meer in den Farbkasten greifen sollte. Gerade am Strand sollte Natrülichkeit in Sachen Makeup das große Ziel sein.


UV-Schutz als Basis und Foundation


Experten raten das ganze Jahr hindurch, sogar im Winter, eine Feuchtigkeitscreme mit hohem Lichschutzfaktor unter allen anderen Grundierungen aufzutragen. Klar, dass das gerade im Sommer ein absolutes Muss ist.

 

Zum einen trocknet die empfindliche Gesichtshaut nicht aus und zum anderen ist sie optimal vor UVA/UVB-Strahlen, vorzeitiger Hautalterung und Pigmentflecken geschützt.

 

Nach der Basis mit hohem Lichtschutzfaktor folgt die Foundation. Auf Grund der großen Hitze und des ständigen Wasserkontakts auf jeden Fall wasserfestes Make-up verwenden, das bestenfalls zusätzlich mit einem Puder fixiert werden sollte.

Wer es natürlicher mag, und im Urlaub komplett auf gut deckende Foundations verzichten möchte, kann auf sogenannte „Skin-Primer“ oder „Skin Perfector“ zurückgreifen. Diese leichten Cremes (z.B Miracle Skin Perfector BB Cream) sind  5 in 1 Pflegeprodukte, die durch ihre besondere Zusammensetzung gleich fünf Bedürfnisse der Haut abdecken.

 

Diese in einem Schritt anuzwendenden Lotions sind perfekte Feuchtigkeitspflege mit Mineralpigmenten und Vitamin C, die bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit spenden, den Teint strahlen lassen, das Hautbild glätten und on top kleine Fältchen und Hautunebenheiten kaschieren. 

Für den Urlaub sind solche Foundations ideal, die sich durch die geringe Deckkraft farblich an den Teint anpassen. Die Sonnenbräune schimmert durch, und das Gesicht wirkt nicht maskenhaft.
Allerdings sollte diese leichten Grundierungen nach dem Baden neu aufgetragen werden, weil sie nicht wasserfest sind.


Bombenfestes Augen-Makeup

 
Wasserfeste Wimperntusche hält, was sie verspricht! Es ist völlig egal, ob man sich für eine preisgünstige oder teurere Variante entscheidet. Wer die Wimpern damit morgens in zwei Lagen tuscht, kann sich fast sicher sein, dass die Augen trotz Strand, Wind und Wellen bis abends ausdruckststark bleiben und nichts verschmiert.

Auch wer am Strand auf einen wirklich unwiderstehlichen Blick und den sexy Augenaufschlag nicht verzichten will, und gerne ein bisschen „dicker“ aufträgt, hat Glück – die Produktpalette der wasserfesten dekorativen Komsetik lässt keine Wünsche offen.

Neben wasserfester Wimperntusche gibt es nämlich auch wasserfeste Lidschatten und Lidschattenstifte sowie wasserfeste Lidstrichfarben.

ACHTUNG:

Wer Wert auf gleichmäßige, zarte Bräune legt, sollte nicht auf  stark deckende Farben zurückgreifen. Diese decken nämlich nicht nur, sondern „blocken“ auch die Sonne.

Wasserfestes Make-Up entfernen?

Nichts leichter als das: mit einem ölhaltigen Make-up-Entferner ist das kein Problem. In jedem Drogeriemarkt gibt es eine große Auswahl dieser speziellen Remover.

 

Zum Abschminken einfach den ölhaltigen Entferner auf ein Wattepad träufeln, ein paar Sekunden sanft auf das Auge drücken und dann von oben nach unten und von außen nach innen säubern.

 


Lippen wie ein Nixe!

Foto: © flaivoloka@sxc.huFür den gepflegten Urlaubslook ist es am Schönsten, die Lippen schlicht in zarten Nude-Tönen zu betonen.


Knallrote Lippen wirken am Strand deplaziert und machen unschöne Flecken auf dem Handtuch.


Für den perfekten, natürlichen Schmollmund, die Lippenkonturen nachziehen und die Farbe mit einem Lippenpflegestift leicht auf den Lippen verwischen.


ACHTUNG:

Lipgloss wirkt wie Brennglas!

Er sieht zwar schön aus, aber man sollte nicht vergessen, dass die Lippenhaut sehr dünn und soimt empfindlich ist und extrem empfindlich auf die heißen Sonnenstrahlen reagiert.

 

Daher brauchen sie besonderen Schutz. Wer dennoch Lipgloss tragen möchte, sollte unbendingt darunter einen pflegenden Lippenstift mit UV-Schutz auftragen. Lipgloss wirkt wie eine Art Brennglas unter der Sonne.

Kommentare

fbloginbar
Radio 7 Webradio
Radio 7 Playlist
Mail ins Studio senden
Mediathek
Service
Facebook